03.09.2014

von B° MS

Premiere mit gutem Wetter

Musikfest Schloss Eyrichshof von 5. bis 7. September 2014 mit bester Perspektive für ein Event der Extraklasse

Volker Wrede (l.) und Hermann Frhr. von Rotenhan

Schloss Eyrichshof

Gutshof

Hier wird die Bühne stehen

Gartenseite des Schlosses

Impression vom Gartenfest

Gegen Ende der Sommerferien dürfen sich die Veranstalter von Openair-Konzerten wieder freuen. Die Aussichten stehen gut für lauschige Abende und gut gelaunte Besucher. Erstmals veranstaltet der Schlossherr Hermann Frhr. von Rotenhan aus Eyrichshof bei Ebern sein neues Musikfest im ehemals landwirtschaftlich genutzten Gutshof, wo ein rundes Musikprogramm mit Speisen und Getränken geboten wird und eine aufwändige Lichtinstallation die historischen Gebäude in eine Traumkulisse verwandeln wird.

Für das Bühnenprogramm zeichnet Volker Wrede (u.a. Blues- und Jazzfestival, Liveclub Bamberg) verantwortlich, wodurch klar ist, in welche Richtung die Musikauswahl geht. Er verspricht eine spannende Mischung aus arrivierten Bands und ambitionierten Vorgruppen als Support. An jedem Abned wir es außerdem eine Feuershow geben.

Schloss Eyrichshof zählt zu den imposantesten Schlossanlagen Frankens - der älteste Teil stammt aus dem 14. Jahrhundert - und ist bekannt für das alljährlich dort stattfindende Gartenfest. Das Hauptgebäude wird vom Freiherrn und seiner Familie bewohnt, in den Nebengebäuden finden sich z.g.T. vermietete Wohnungen.

Für die Illumination hat der Beleuchtungskünstler Norbert E. Wirner, der ebenfalls auf dem Schlossareal wohnt, ein Konzept ausgearbeitet, das eine traumhaft schöne Stimmung erzeugen soll.

Passend zum Thema

Neues Event im historischen Ambiente des Schlosses bei Ebern mit rockiger Livemusik erster Güte - von 5. bis 7. September 2014

Das Gartenfest findet traditionell an Pfingsten, heuer von 7. bis 9. Juni 2014 statt.

Mehr aus der Rubrik

NIEDECKENS BAP. Jubiläumstournee 1976-2016. 29.7.2016 | 20 Uhr | Open Air Schloss Eyrichshof

Teilen: