01.11.2016

von B° RB

Winterzeit in Schlössern in den Haßbergen

Einen Vorgeschmack auf die anstehende Weihnachtszeit in den Haßbergen mit all den bunten Weihnachsmärkten bekommt man auf Schloss Eyrichshof bei Ebern

Schloss Eyrichshof

Am ersten Wochenende im November öffnet die Schlossanlage ihre Pforten. Große und kleine Besucher können sich auf einen winterlichen Markt und ein spannendes Programm freuen. 

Zahlreiche Aussteller auf dem winterlichen Markt 

Vom 4.-6.11.2016 taucht Schloss Eyrichshof ein in eine Winterszeit der besonderen Art. Das beleuchtete Schloss mit Gutshof verbreitet bei Dunkelheit eine stimmungsvolle Atmosphäre. Über 70 Aussteller präsentieren auf dem Markt neben Weihnachtsacessoirs, hochwertige Handwerkskunst, Schmuck, Mode, Antiquitäten und viele weitere Geschenkideen an. Unter der Rubrik „Savoir vivre in Franken“ werden hochwertige, regionale und internationale Lebensmittel angeboten.

Spannende Unterhaltung für Kinder und Erwachsene

Auf dem Dachboden des Schlosses können Kinder auf Gespensterjagd gehen oder im Gewölbe basteln. An den Abenden gibt es einen Laternen- und Fackelzug am Schloss. Eigene Laternen können von zuhause mitgebracht werden.

Beim „Schottischen Nachmittag“ liest Baron Rotenhan, untermalt von Dudelsackklängen, im Schloss am Kamin aus dem kulinarischen Krimi „Der letzte Whisky“ von Carsten Sebastian Henn. Die Lesung wird begleitet durch Evi Stenz, die den Besuchern Single Malt Whiskies und schottische Snacks serviert.

In der Orangerie bei der „Smoker`s Lounge" ist die Cigarrenmanufaktur Don Stefano zu Besuch und bietet einen besonderen Cigarrenabend mit Verkostung.

Musikalische und kulinarische Köstlichkeiten 

Während der drei Tage gibt es neben Dudelsackmusik auch Pop, Jazz und Soul mit  „Januela & Alex“ in der Schloßkirche. Besucher dürfen sich auf selbst gebraute Winter-Biere, verschiedene Weinsorten sowie auf leckere Speisen und Getränke freuen.

Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in Schlössern in den Haßbergen 

Weihnachtsmarktfans haben die Möglichkeit bereits zwei Wochen nach der Winterszeit auf Schloss Eyrichshof die nächsten weihnachtlichen Märkte in den Haßbergen im Schloss Oberschwappach am 19. – 20.11, im Schloss Gleisenau am 17. – 18.12., im Schloss Burgpreppach am 18.12. zu besuchen. Burgen, Schlösser und Fachwerkorte bieten eine ideale Kulisse und laden zusätzlich zu einem Streifzug ein.

Passend zum Thema

Regen, Matsch und trüber Himmel auf dem Weihnachtsmarkt, warme Windböen in der Weihnachtsnacht, grüne Berghänge zwischen den Jahren – an all das sollte man längst gewöhnt sein

Zu Weihnachten zeigt man gern mit genussvollen Geschenken seine Verbundenheit

Aus den Vollkornprodukten lassen sich leckere Plätzchen und Desserts zubereiten

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: