13.07.2018

von B° RB

Zwei- und vierrädrig durch die Haßberge

Neuer Tourbegleiter für Old- und Youngtimer durch die Haßberge. Zwei- und vierrädrig durch die Haßberge - Eine romantische Reise auf den Spuren des Adels

Burgruine Königsberg

Eine sanfte Hügellandschaft durchsetzt mit Schlössern und Burgen, altehrwürdigen Zeugnissen der Vergangenheit, im Wechsel mit Laubwäldern, offenen Wiesentälern und Weinhängen zwischen Haßbergtrauf und Main. Inmitten hindurch schlängeln sich Landstraßen – bestens geeignet für eine entspannte Erkundung der Region.

Dies dachte sich auch der ADAC Deutschland Klassik und wählte für die diesjährige Oldtimer-Wanderung die Haßberge aus. Anlässlich dieses Ereignisses wurde ein 10-seitiges Leporello „Romantische Reise auf den Spuren des Adels“ entwickelt, welches den Streckenverlauf sowie die Höhepunkte entlang der Route aufzeigt. 

So können auch Youngtimer in den Genuss der herrlichen Landschaft und der romantischen Fachwerkorte kommen.

Die Tour, in Hallstadt startend, verläuft über die fränkische Kleinstadt Baunach in die historische Fachwerkstadt Ebern mit Schloss Eyrichshof. Dann geht es mit Blick auf die Burgruine Altenstein in das gleichnamige Bergdorf und weiter nach Hofheim i. UFr. mit Fachwerkhäusern und der Bettenburg als Wahrzeichen der Haßberge. Weitere attraktive Wegbegleiter sind die ehemalige Festungsstadt Bad Königshofen mit der FrankenTherme, Stadtlauringen und Königsberg i. Bay. mit einzigartigen Fachwerkensemblen und Haßfurt mit der Ritterkapelle. Von hier quert man den Main, welcher die Haßberge und den nördlichen Steigerwald voneinander trennt und trifft auf Knetzgau und Eltmann mit Schloss Oberschwappach und der Wallburg. Den Abschluss dieser ca. 230 km langen Tour bildet die Wein- und Fachwerkstadt Zeil am Main mit einem bezaubernden Marktplatz und dem Zeiler Käpelle. 

Da es in den Haßbergen neben den Fachwerkorten, viele Schlösser und Burgen, die FrankenTherme, Naturbadeseen und vieles mehr zu entdecken gilt, empfehlen sich Übernachtungen in historischen Gemäuern wie Gutshöfe und Schlösser oder in liebevoll geführten Hotels oder privaten Unterkünften. 

Das Leporello sowie weitere Broschüren können in der Tourist-Info in Hofheim i. Ufr. unter 09523/50337-10 angefordert werden. 

Passend zum Thema

Natur-Erlebnisse beim AlpenTestival vom 3. bis 5. August 2018

Wanderevent "24 Stunden von Bayern" in Kulmbach

Die Veranstaltungsreihe Sutten "Natur pur" unter dem Motto wandern – schmecken – erleben verspricht von 20. bis 27. Mai ein besonderes Naturerlebnis für Groß und Klein. Das Hochtal zwischen Wallberg und Stolzenberg wird im Rahmen von verschiedenen Führungen und Wanderungen vorgestellt

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: